Basis Module - Business Coaching Academy

Basis Module

 

Die Basismodule vermitteln das komplette Handwerkszeug, um als Coach erfolgreich zu sein. Damit können Sie sofort einsteigen in die neue Facette Ihres Wirkens.

Im Bereich Selbstwahrnehmung und Kommunikation holen wir uns dabei die Unterstützung von Pferden.

 

Das hier Gelernte ermöglicht ein freies Umgehen mit Menschen und Situationen.

Wir sind nicht mehr Marionetten unserer Egos und Erfahrungen. Wir tun das, was dienlich ist: uns, unseren Mitarbeitern, unserem Unternehmen, unseren Kunden. Und: Wer sich selbst kennt und anerkennt kann andere leichter führen und sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Inhalte

weiterlesen

Klarheit für den Coach und den Coachee über die jeweiligen Rollen ist die Basis für erfolgreiches Coaching. Nicht Führungskraft, nicht Kollege, nicht Mitarbeiter, nicht Kunde, sondern: leerer Coach, der im Gegenüber das hervorbringt, was für diesen wesentlich ist.

Inhalte

weiterlesen

Kommunikation ist was ankommt.

Aus hunderten Kommunikationstrainings weiß ich, dass Menschen einander kaum verstehen. Wir gehen jedoch irrtümlich vom Gegenteil aus und erkennen das nicht: dadurch entstehen Zeit- und Energieverlust oder Konflikte. Das lenkt vom Wesentlichen ab. Deshalb ist es die Basis für eine Führungskraft sich selbst und andere zu befähigen, ein gemeinsames Verstehen und Wahrnehmen zu erreichen. Dieses Modul enthält die wesentlichen Werkzeuge dafür.

Inhalte

weiterlesen

Dieses Modul unterscheidet diese Top Executive Ausbildung von vielen anderen.

Der Coach hat immer das gesamte System des Klienten im Blick und berücksichtigt, dass alle Elemente des Systems miteinander verbunden sind. Einen Klienten losgelöst von dessen Systemen in denen er lebt und fühlt zu betrachten ist nicht nachhaltig.

Inhalte

weiterlesen

In diesem Modul wird deutlich, was bisherige Führungsgespräche von einem Coachinggespräch unterscheidet: die eigene Haltung und die Interventions-Werkzeuge. Diese Techniken dienen dazu, dem Klienten Erfahrungen und Einsichten zu ermöglichen, die seinen inneren Kompass aktivieren und so seine Energien in die von ihm gewünschten Bahnen lenken.

Inhalte

weiterlesen

Format

1 Vorgespräch

3 Module à 2 Tage und Vorabend

1 Doppelmodul à 4 Tage und Vorabend

30 % Arbeiten mit dem Intellekt, 70 % Arbeiten mit Selbsterfahrung

Module und Eigenarbeit wechseln sich ab.

Die Eigenarbeit umfasst ca. 5 Stunden zwischen den Modulen

weiterlesen