Selbstwahrnehmung und Führungs-"Kraft"

Selbstwahrnehmung und Führungs-"Kraft"

Das hier Gelernte ermöglicht ein freies Umgehen mit Menschen und Situationen.

Wir sind nicht mehr Marionetten unserer Egos und Erfahrungen. Wir tun das, was dienlich ist: uns, unseren Mitarbeitern, unserem Unternehmen, unseren Kunden. Und: Wer sich selbst kennt und anerkennt kann andere leichter führen und sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Inhalte

  • Sich erkennen und anerkennen: via authentica (C)
  • Eigene Glaubenssätze, Prinzipien, Werte
  • Reaktionen bei Dissens
  • Eigene Stärken und Schwächen
  • Selbstbild - Fremdbild
  • Umgang mit mir selbst
  • Blockaden, Angste, Verletzungen
  • Umgang damit und Auflösung
  • Work Life Balance und Burn-out Prävention