Rollenverständnis und Coachingablauf

Rollenverständnis und Coachingablauf

Klarheit für den Coach und den Coachee über die jeweiligen Rollen ist die Basis für erfolgreiches Coaching. Nicht Führungskraft, nicht Kollege, nicht Mitarbeiter, nicht Kunde, sondern: leerer Coach, der im Gegenüber das hervorbringt, was für diesen wesentlich ist.

Inhalte

  • Rollenverständnis Coach und Coachee
    • Innere Haltung, Respekt, Grenzen achten
    • Stimmiges Handeln als Führungskraft und Coach
    • Verantwortungsbereiche und Rollen klären
  • Vergifteter Auftrag, unmöglicher Auftrag
  • Vertraulichkeit
  • Realistischer Selbstanspruch
    • Eigene Kompetenz
    • Grenzen
  • Coachingablauf
  • Phasen
    • Anliegenklärung
    • Analyse
    • Intervention
    • Abschluss
    • Umsetzung durch Coachee